Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 066: 6.000 Euro für den Business-Führerschein


Sparkasse Coburg-Lichtenfels fördert auf Initiative von Landrat Christian Meißner Projekt der Stiftung „Lebenspfad“

„Mir ist es als Landrat wichtig, Jugendliche in ihrer Aus- und Weiterbildung bestmöglich zu fördern“, betont Landrat Christian Meißner. „Deswegen war es mir auch ein großes Anliegen, auch als Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Coburg-Lichtenfels den „Business-Führerschein“ der Stiftung „Lebenspfad“ finanziell mit einem Beitrag der Sparkasse Coburg-Lichtenfels zu unterstützen, betonte Meißner am Montag bei der Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 6.000 Euro im Landratsamt Lichtenfels.

Der Business-Führerschein der Stiftung Lebenspfad, unterstützt vom Wirtschaftsforum Obermain-Jura und den Wirtschaftsjunioren Lichtenfels, fördert die Persönlichkeitsbildung junger Menschen und gibt ihnen Hilfestellung bei der persönlichen Berufswahl. Auf Initiative von Landrat Christian Meißner fördert die Sparkasse Coburg - Lichtenfels das umfassende Schülercoaching und Kompetenztraining an allen weiterführenden Schulen im Landkreis Lichtenfels.

Das Programm „Der Business-Führerschein“ ist ein Intensiv-Seminar, das an Schulen stattfindet. Es richtet sich speziell an Schüler, die in der freien Wirtschaft eine Karriere anstreben und deshalb bereits in der 9./10. Klasse lernen wollen, wie man unternehmerisch denkt und handelt, korrekt und selbstsicher auftritt, strategisch plant und effizient kalkuliert. Das Seminar umfasst mindestens 10 Nachmittage. Um ein hohes Niveau sicherzustellen, müssen sich die Teilnehmer bewerben. Teilnehmen können alle Neuntklässler einer Schule, die den Business-Führerschein anbietet.

Walter Partheymüller, Pressesprecher der Sparkasse Coburg – Lichtenfels (rechts), übergab im Landratsamt einen Spendenscheck in Höhe von 6.000 Euro an die Vorsitzende der Stiftung Lebenspfad, Elke Gillardon. Sowohl Landrat Christian Meißner als auch Walter Partheymüller unterstrichen die Bedeutung dieses Projekts und dankten Elke Gillardon und ihrem Team für ihren Einsatz.

 


066 - 2018_03_19_Spendenübergabe Lebenspfad

Auf Initiative von Landrat Christian Meißner (links) fördert die Sparkasse Coburg-Lichtenfels den „Business-Führerschein“ der Stiftung „Lebenspfad“. Walter Partheymüller, Pressesprecher der Sparkasse Coburg-Lichtenfels (rechts), übergab am Montag im Landratsamt Lichtenfels einen Spendenscheck in Höhe von 6.000 Euro an die Vorsitzende der Stiftung Lebenspfad, Elke Gillardon. 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK