Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 310: Blaualgen im Badesee Rudufer Michelau


Derzeit kein Badeverbot – Verhaltensregeln beachten

Bei der Probeentnahme am 16.08.2017 wurden im Badesee Rudufer Michelau Blaualgen festgestellt.

Diese können durch Cyanobakterien Toxine freisetzen. Momentan wurde nur ein geringer Toxin-Gehalt nachgewiesen, deshalb besteht aktuell noch kein Badeverbot. Es wird jedoch dringend gebeten die Hinweisschilder und Aushänge am Badesee zur Vermeidung der Aufnahme von Cyanobakterien zu beachten.

Verhaltensregeln:

Um die Aufnahme von Cyanobakterien zu verringern, sollten die Besucher des Rudufersees
- Bereiche mit Schlierenbildung oder sogenannte Algenteppiche beim Baden meiden,
- die orale Aufnahme des Wassers beim Baden verringern bzw. vermeiden,
- nach dem Baden gründlich duschen,
- Kleinkinder nach dem Planschen oder dem Spielen im Uferbereich abduschen und gründlich die Hände waschen.

Diese Verhaltensregeln sollten bis zum Vorliegen einwandfreier Untersuchungsbefunde beachtet werden.

Die Überprüfung der Wasserqualität wird in den kommenden Tagen fortgesetzt.

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK