Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 026: Vorstellung des Jahresprogramms der Kommunalen Jugendarbeit und des Kreisjugendrings Lichtenfels


Das gemeinsame Jahresprogramm des Sachgebiets Jugend und Familie –Kommunale Jugendarbeit– (KoJa) und des Kreisjugendrings Lichtenfels (KJR) ist da. Es bietet den Kindern und Jugendlichen des Landkreises einen ersten Überblick über die Veranstaltungen in diesem Jahr.

„Mir ist wichtig, dass neben den Aktionen unserer Kommunalen Jugendarbeit auch die Veranstaltungen der Jugendverbände und Hinweise auf weitere Ferienangebote enthalten sind“, lobt Landrat Christian Meißner das neue Programm und bedankt sich bei allen die an der Erstellung mitgewirkt haben und das ganze Jahr über die Angebote durchführen.

So kann sich jeder bereits jetzt sein persönliches Jahresprogramm zusammenstellen – ohne mühsam bei einzelnen Trägern nachfragen zu müssen. Die einzelnen Veranstaltungen werden zeitnah nochmals detailliert ausgeschrieben.

Die Flyer des Jahresprogramms sind beim Landratsamt Lichtenfels (Infothek), bei der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, in allen Rathäusern und in allen Schulen des Landkreises erhältlich.
Im Internet unter www.landkreis-lichtenfels.de und www.kjr-lichtenfels.de können die Flyer ebenfalls abgerufen werden.

Das Programm startet bereits in den Winterferien:
Am 1. März 2017 (Aschermittwoch) geht es los mit einer Schlittschuhfahrt. Hier fährt der Kreisjugendring (KJR) mit dem Bus nach Höchstadt ins Eisstadion. Im Anschluss steht ein Besuch im Planetarium in Nürnberg mit einer Vorführung auf dem Programm. Im Rundfunkmuseum in Fürth erfährt man, wie Musik hören und fernsehen bei Oma und Opa ging.

Am 2. und 3. März 2017 komplettiert die Kommunale Jugendarbeit (KoJa) mit Unterstützung des Jugendzentrums Lichtenfels das Angebot mit Kreativaktionen wie Traumfänger basteln, Keramik bemalen und Osterhasen gestalten sowie einem DJ-Workshop, in dem die DJs von morgen alle Basics lernen.

Das Spielmobil des Landkreises Lichtenfels wird in den Sommermonaten wieder im Dauereinsatz sein und bietet im gesamten Landkreis Spielmöglichkeiten für Kinder an. Die Spielmobilschulung inkl. Erste-Hilfe-Kurs für alle interessierten Jugendlichen ab 16 Jahren, die gerne Spielmobilbetreuer werden möchten, findet vom 24. bis 25. März 2017 statt.

Am 26. April 2017 findet das Seminar „Ohne Moos nix los“ für alle dem KJR angehörigen Verbände statt. Hierbei werden die Zuschussrichtlinien des KJR Lichtenfels und weitere Finanzierungsmöglichkeiten für die Jugendarbeit erläutert.

Für alle, die gerne als Betreuer mit auf unsere Tagesfahrten gehen möchten, gibt es eine speziell zugeschnittene Schulung am 6. Mai 2017. Hier lernt man alle nötigen Tipps und Kniffe für die sichere Anleitung von Kindern und Jugendlichen auf unseren Tagesfahrten.

Die Studienreise nach London ist aus dem Programm der KoJa nicht mehr wegzudenken. Sie wird in den Pfingstferien vom 2. bis 8. Juni 2017 für 13 bis 15-Jährige stattfinden.

Für alle Jüngeren bietet der KJR in den Pfingstferien verschiedene Kurse und Workshops, wie beispielsweise eine Fahrradtour und einen Kletterkurs an.

Am 2. Juli 2017 feiert der Kreisjugendring sein 70-jähriges Jubiläum mit einem Kreisjugendfest in Lichtenfels. Es wird hierzu interessante Aktionen, wie beispielsweise einen Fotowettbewerb geben.

In den Sommerferien wird es wieder den beliebten Ferienpass und das Sommerferienprogramm der KoJa geben.
Auch die Aktion „Unser Landkreis Lichtenfels – gemeinsam gegen Drogen“ bietet interessante Veranstaltungen, die im Programmheft zu finden sind.

Der KJR ergänzt das Angebot mit seinem Zeltlager vom 20. bis 25. August für Kinder von 9 bis 13 Jahren. Jeden Mittwoch gibt es zudem eine Tagesfahrt, die für unterschiedliche Altersstufen angeboten wird. Unsere Ziele in diesem Jahr sind unter anderem der Baumwipfelpfad in Ebrach und ein Freizeitpark.

Am Forscherspiel können alle Familien im Landkreis Lichtenfels mit Kindern und Jugendlichen von 6 bis 16 Jahren teilnehmen. Und auch das Spielmobil wird durch die Dörfer und Gemeinden im Landkreis touren und eine Menge Spaß beim Spielen, Toben und Basteln bieten.

In Kooperation mit der Umweltstation Weismain wird es zwei Angebote für eine verlässliche Ferienbetreuung geben. Die Ferienwoche in Kösten für Kinder von 6 bis 10 Jahren findet vom 31. Juli bis 4. August 2017 und die Ferienwoche in Weismain für Kinder von 8 bis 12 Jahre vom 14. bis 18. August 2017 statt.

In den Herbstferien führt der Kreisjugendring zusammen mit der Kommunalen Jugendarbeit ein gemeinsames Ferienprogramm durch. Es findet vom 30.10. bis 03.11.2017 statt und hält viele schöne Aktionen für die Kinder und Jugendlichen bereit.

Am 22. November 2017 (Buß- und Bettag) geht es mit dem Kreisjugendring zum Eislaufen.

Die Planung reicht bis in den Januar 2018, wo Skifreizeiten für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren vom 1. bis 6. Januar 2018 stattfinden werden.

026 - 2017_02_01_PM_Jahresprogramm Kommunale Jugendarbeit

Unser Bild zeigt Landrat Christian Meißner (links) bei der Vorstellung des neuen Jahresprogrammes mit Jugendamtsleiterin Lydia Brückner, Nadine Rohowsky, Kreisjugendpflegerin, und Reiner Babucke vom KJR (v.l.n.r)

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK