Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

13 Führerscheine – Dreizehn jüdischeSchicksale


Außergewöhnliches Projektseminar des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels – Wander-Ausstellung zum Ausleihen konzipiert

2017 wurde im Landratsamt Lichtenfels im Rahmen der Digitalisierung der Verwaltung ein alter Umschlag gefunden. In ihm befanden sich Führerscheine, die man 1938 im Zuständigkeitsbereich des Bezirksamtes Lichtenfels dreizehn jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern abgenommen hatte – teils bei deren Emigration, teils im Zusammenhang mit den Novemberprogromen.

2018_11_05_Festakt Jüdische Führerscheine (49) Landrat Christian Meißner

Landrat Christian Meißner regte an, dass Schülerinnen und Schüler anhand der Papiere ein Stück Lokalgeschichte aufarbeiten. Das Projektseminar zur Studienorientierung 2pg des Meranier-Gymnasiums (MGL) begab sich unter der Leitung von Studiendirektor Manfred Brösamle-Lambrecht auf Spurensuche.

 2018_11_05_Festakt Jüdische Führerscheine (92) Studiendirektor Manfred Brösamle-Lambrecht

Was die Abiturientinnen und Abiturienten in aufwändiger Recherche herausgefunden haben, geht unter die Haut. Die jungen Leute haben es geschafft, die Schicksale der einstigen Führerscheininhaberinnen und –inhaber zu rekonstruieren. Sie haben den Namen jeweils ein Gesicht zurückgegeben. Fünf der Führerschein-Inhaber wurden ermordet, acht konnten noch rechtzeitig ins Ausland fliehen. Ihre Nachkommen haben die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in Nord- und Südamerika sowie in Israel gefunden.

2018_11_05_Festakt Jüdische Führerscheine (214) Landrat Meißner mit Gästen aus den USA

Die einzelnen Schicksale der Führerscheininhaberinnen und –inhabern dokumentieren sie in der Ausstellung „13 Führerscheine – 13 jüdische Schicksale“, die am 5. November in der Aula des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels eröffnet wurde. Ein Teil der Nachkommen war anlässlich der Vernissage zu Gast in Lichtenfels. Im Landratsamt Lichtenfels trugen sich die Gäste, Schülerinnen und Schüler ins Goldene Buch des Landkreises ein.

2018_11_05_Jüdische Führerscheine Eintrag ins Goldene Buch (57)

Die Gäste aus den USA und Argentinien mit den Schülerinnen und Schülern des Projektseminars sowie Bezirksheimatpfleger Professor Günter Dippold und Landrat Christian Meißner beim Eintrag ins Goldene Buch.

Ab dem 9. November 2018 wird die Ausstellung in der ehemaligen Synagoge in Lichtenfels (Judengasse 12) öffentlich gezeigt. Dort gibt es auch das Begleitheft zu kaufen.

2018_11_05_Festakt Jüdische Führerscheine (245) Ausstellungseröffnung am Meranier-Gymnasium Lichtenfels

Ein Werkstattgespräch zur Ausstellung mit den Schülerinnen und Schülern des Projektseminars des MGL, Studiendirektor Manfred Brösamle-Lambrecht sowie Stadtarchivarin Christine Wittenbauer findet am Donnerstag, 15. November, ab 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge statt.

Die Ausstellung kann von interessierten Schulen und Institutionen gebucht werden.

 

Aktuelle Medienberichte finden Sie hier:

Beitrag TVO

Bayerisches Fernsehen, Frankenschau

Obermain-Tagblatt Lichtenfels

Fränkischer Tag Lichtenfels

Bayerische Staatszeitung

Mittelbayerische Zeitung

 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK