Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Summer School Landkreis Lichtenfels


Hier finden Sie ausführliche Infos zum Projekt, zum Start und auch zur Anmeldung

Logo


 

ZUR ANMELDUNG: -> Anmeldung Summer School 2022

Projektbeschreibung

Info für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studenten

Der Landkreis Lichtenfels wird in diesem Jahr erstmals eine „Summer School“ für alle Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildenden bzw. Studenten zwischen 15 und 20 Jahren aus dem Landkreis Lichtenfels veranstalten. Gemeinsam mit der Universität Bayreuth werden wir an sechs Tagen Ende August bzw. Anfang September 2022 (endend am 8.9.) Lerninhalte und Projektarbeit zu den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung anbieten. Projektthemen werden von Unternehmen, dem Landkreis und den Teilnehmern selbst vorgeschlagen und die besten Ansätze sollen mit Unterstützung insbesondere der heimischen Wirtschaft in die Anwendung überführt werden. Die Kursteilnehmer erhalten zudem ein Zertifikat der Campus Akademie der Universität Bayreuth für ihre Teilnahme. 

Aus der Verbindung von Nachhaltigkeit mit ihren Säulen Ökonomie, Ökologie, Soziales mit der Digitalisierung entstehen große Potenziale, denen werden wir uns widmen. Denkbar sind viele Themen. Mit der Digitalisierung ganz konkret gegen den Klimawandel antreten, indem man z. B. unnötige Fahrwege in der Region spart. Mit digitalen Lösungen für die Einwohner kommunale Services zugänglich machen. Regionale Produkte fördern, das Recycling von Handys und Computern unterstützen. Und auch den Herausforderungen der Digitalisierung wie Desinformation und Hate Speech begegnen – es gibt vieles Konkretes zu tun. Entsprechen planen wir auch einer Verstetigung des Programms. 

Mit unserer Summer School wollen wir junge Menschen für die Themen und auch die Region begeistern.

ZUR ANMELDUNG: -> Anmeldung Summer School 2022

Summer School Programm_HO (1) Summer School Programm_HO (1), 308 KB

Info für Unternehmen aus der Region

Unser Ansatz ist es, die Unternehmen der Region hier mit einzubeziehen, indem geeignete Projektthemen vorschlagen werden, die von den Teilnehmern analysiert und bearbeitet werden könnten. Unser Thema, die Verbindung von Nachhaltigkeit mit ihren Säulen Ökonomie, Ökologie, Soziales mit der Digitalisierung, bietet viele Ansätze: Mit der Digitalisierung ganz konkret gegen den Klimawandel antreten, indem man z. B. unnötige Fahrwege in der Region spart. Mit digitalen Lösungen für die Einwohner kommunale Services zugänglich machen. Regionale Produkte fördern, das Recycling von Handys und Computern unterstützen. Und auch den Herausforderungen der Digitalisierung wie Desinformation und Hate Speech begegnen – es gibt viele sehr nutzenbringende Themen für unsere Region und für die Ausbildung der jungen Menschen. 
 
Wir wollen mit der Initiative dem Fachkräftemangel entgegenwirken, unserer Region und gerne auch Ihnen als Arbeitgeber eine gute Plattform für die Kommunikation mit jungen Talenten geben. Gern kann auch ein Auszubildender des Unternehmens an dem Programm teilnehmen. Es ist geplant, die Summer School zu verstetigen und mindestens einmal jährlich stattfinden zu lassen. 

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind die zwei großen Transformationen unserer Zeit – wo sehen sich Junge Menschen?

Die Dringlichkeit, dem Klimawandel zu begegnen ist längst schon bei den Menschen angekommen. Junge Leute gehen auf die Straße, ändern ihre Ernährungs- und Mobilitätsgewohnheiten oder sogar ihre Familienplanung. „Klima-Angst“ ist ein weit verbreitetes, höchst beunruhigendes Phänomen unter den Jugendlichen. 
Mindestens genauso präsent, aber „schleichender“, ist die Digitalisierung. Viel näher am Alltagsleben hat sie die „Digital Natives“ in eine andere Welt katapultiert. Die Erlebniswelten reichen von dem Rausch neuer Möglichkeiten über die Sorglosigkeit bis zu eine latenten Unwohlsein, sogar Sucht. Selten ist das hohe Maß an Anwendungswissen mit einem Verständnis der Hintergründe untermauert. 
Nachhaltigkeit in Ökonomie, Ökologie und Sozialem gehört mit der Digitalisierung zusammen!
 

Lösungen Für die Region

Mit der Digitalisierung ganz konkret gegen den Klimawandel antreten, indem man z.B. unnötige Fahrwege in der Region spart. Mit digitalen Lösungen für die Einwohner*innen kommunale Services zugänglich machen. Regionale Produkte fördern, das Recycling von Handys und Computern unterstützen. Und auch den Herausforderungen der Digitalisierung wie Desinformation und Hate Speech begegnen – es gibt vieles Konkretes zu tun. Junge Leute sind begeistert und lernen entscheidende Zukunftsqualifikationen. 

Die Summer School „Fit For Future“ – ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Lichtenfels, der Unternehmen der Region und der Universität Bayreuth

Lassen Sie uns gemeinsam die Potenziale für die Region heben. Für eine Jugend, die lernt, Zukunftsthemen angeht und dabei die vielfältigen Arbeitgeber und Jobmöglichkeiten in der Region kennenlernt.  
 

Das Konzept

Zielgruppe: Schüler*innen ab Stufe 9 und Auszubildende
Zeitraum: Sechs (teils halbe) Tage über zwei Wochen, Start 29. August 2022, jährliche Wiederholung geplant 
Thema: Theorie  und Praxiseinblicke zu „Nachhaltigkeit und Digitalisierung“
Umsetzung: Enge Vernetzung von Grundlagenwissen und Praxisarbeit, eigenorganisierte, betreute Arbeit wünschenswert
Aufgabe: Eigene Projektvorschläge oder Challenges aus der Region werden unter fachlicher Anleitung bearbeitet
Ziel: Umsetzung der besten Maßnahmen und Zertifikat der Universität Bayreuth für die Teilnehmenden
 

Unser Angebot an Sie:

Projektvorschläge: Können insbesondere, aber nicht nur, aus dem Tätigkeitsumfeld Ihres Unternehmens kommen
Kontakt: mit den Teilnehmern – als Inputgeber, als punktueller Sparringspartner oder auch als Umsetzungs-Coach
Ihr Zeitbedarf: ist flexibel planbar, ½ Tag wünschenswert (z.B. Feedback zu Hintergründen, ein Coaching Gespräch, Bewertung der Lösungen) 
 

Ihr Nutzen: 

Erleben Sie junge Talente bei der Arbeit
Nutzen Sie die fortlaufende Kommunikation zu der Summer School für Ihr Employer Branding


Wann findet die Summer School statt? (Deatilliertes Programm siehe rechte Spalte)

29.08. nachmittags inkl. Abendessen
30.08. ganztags
31.08. ganztags
02.09. nachmittags
06.09. vormittags
08.09. nachmittags


Wo findet sie statt?

In Lichtenfels, Kronacher Straße 30 / 32: 

Landratsamt Lichtenfels - Großer Sitzungssaal
Staatliche Berufsschule Lichtenfels

Stand: 28.07.2022; Änderungen vorbehalten.

ZUR ANMELDUNG: -> Anmeldung Summer School 2022

Das Summer - School - Team: 

Folie1Folie2Folie3

ZUR ANMELDUNG: -> Anmeldung Summer School 2022


 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30