Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Tuberkulose (Infektionsschutz)


Was ist Tuberkulose?

Die Tuberkulose ist eine ansteckende Erkrankung, die durch Mykobakterien verursacht wird. Sie kann bei Mensch und Tier auftreten.

Am häufigsten befällt Tuberkulose die Lunge, es können aber auch andere Organe betroffen sein.

Typische Krankheitszeichen können zu Beginn der Erkrankung fehlen.

Hinweise geben folgende Beschwerden: Husten, Fieber, Müdigkeit, Erschöpfung, Gewichtsabnahme, Nachtschweiß.

Wie kann ich mich anstecken und wie wird die Infektion erkannt?

Durch Sprechen, Niesen und Husten einer an Tuberkulose erkrankten Person können sich Bakterien in der Luft verteilen, von gesunden Personen eingeatmet werden, die dann unter Umständen erkranken.

Eine Ansteckung mit Tuberkulosebakterien kann erst 6 bis 8 Wochen nach dem Kontakt zu einer erkrankten Personen zuverlässig festgestellt werden. Dazu wird ein Bluttest oder bei Kindern ein Hauttest ggf. eine Röntgenuntersuchung der Lunge durchgeführt.

Es ist auch möglich, dass die Erkrankung trotz Ansteckung gar nicht ausbricht. Nur 5-10% der infizierten Personen erkranken an Tuberkulose.

Was muss ich tun, wenn ich Kontakt zu einer an Tuberkulose erkrankten Person hatte?

Wird bei einer Person eine Tuberkuloseerkrankung festgestellt, schreibt das Infektionsschutzgesetz eine Meldung an das Gesundheitsamt vor. Das Gesundheitsamt ermittelt nach festgelegten Kriterien alle Personen, die einen engen Kontakt zu der erkrankten Person hatten.

Die Tuberkulosefürsorgestelle am Landratsamt wird deshalb zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen, Sie beraten und oben genannte Testungen durchführen.

Kann ich mich vor Tuberkulose schützen?

Eine Impfung gegen Tuberkulose wird in Deutschland nicht mehr öffentlich empfohlen.

Wird eine Ansteckung nachgewiesen, kann mit Medikamenten einer Erkrankung vorgebeugt werden.

Weitere Informationen / Informationen / Informationen 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Schnappauf
Tel.: 09571/18-2635
Zimmer: G 11
Gebäude: Gabelsbergerstraße 24